Grundstücksservice und Finanzierungsservice für Ihr Massivhaus bei Bautzen / Lausitz

Stadtvilla indiv. geplant in Bautzen

Unweit vom Stadtzentrum, am Ende der Arnoldstraße in Bautzen, entsteht wieder ein massives Wohlfühlhaus. Hier bauen wir eine individuell geplante Stadtvilla mit separater Einliegerwohnung, mit zwei Vollgeschossen und einem sehr gut als Abstellfläche nutzbaren großen Spitzboden. Das Haus bietet mit einer Gesamt-Wohnfläche von ca. 219 m² viel Platz für die beiden Familien, davon sind ca. 129 m² Wohnfläche in der Hauptwohnung der Bauherren und ca. 90 m² Wohnfläche in der Einliegerwohnung der Eltern, jeweils verteilt auf zwei Wohnebenen.

Im Erdgeschoß sind jeweils die Wohnzimmer sowie die Küchen eingerichtet, von den Fluren geht es in die Gäste-WC’s und die Hauswirtschaftsräume. In das Obergeschoß führt jeweils eine Vollholz-Treppe, dort sind dann 2 bzw. 3 Schlafräume, ein Arbeitszimmer bzw. ein Abstellraum und die großzügigen Wohlfühl-Bäder untergebracht. Darüber befindet sich jeweils im Spitzboden ein separat zugänglicher großer Abstellraum, der über eine gedämmte Bodeneinschubtreppe zugänglich ist. Ein Schornstein zum Anschluss eines Kamins, eine Fussbodenheizung im gesamten Haus in Verbindung mit einer Luft-Wärmepumpe, die separaten und überdachten Wohnungseingangsbereiche sowie die beiden Terrassenbereiche auf den gegenüberliegenden Giebelseiten mit dem Zugang vom Wohnzimmer werden sicherlich in Zukunft den neuen Bewohnern viel Freude bereiten. Den Baufortschritt können Sie hier auf den nachfolgenden Bildern verfolgen.

Tiefbau

Auf diesem herrlich gelegenen Baugrundstück am Ende der Arnoldstraße in Bautzen, direkt an eine idyllische Gartenanlage angrenzend, werden in Kürze die Bauarbeiten für eine Stadtvilla beginnen. Hier wird gerade die Hauseinordnung auf dem Baugrundstück zwischen den Bauherren und der Architektin und dem Bauleiter abgestimmt und besprochen, noch ist hier alles ruhig und verschlafen. Die Tiefbauarbeiten haben begonnen, der erforderliche Bodenaustausch auf der Grundlage des Baugrundgutachtens ist in Arbeit, hier wird gerade der Unterbau für die Bodenplatte eingebracht.

Hochbau

Das Mauerwerk im Erdgeschoß ist nun schon fertiggestellt, die Filigran-Decke aus Beton-Fertigteilen wird in Kürze angeliefert, verlegt und eingeschalt und kann dann alsbald betoniert werden. Die Arbeiten am Mauerwerk im Obergeschoß gehen los, die erste Schicht ist bereits angelegt und versetzt, hier im Bild gut zu erkennen das doppelschalige Mauerwerk der Wohnungs-Trennwand, Die Decke über dem Obergeschoß ist nun fertig betoniert und kann jetzt abbinden und aushärten, bald beginnen die beauftragten Zimmerleute mit ihrer Arbeiten zur Errichtung des Dachstuhls. Der Dachstuhl ist nun gestellt, die Sichtholzschalung ist bereits verlegt, die Unterspannbahn ist aufgebracht, das Dach ist eingelattet und auch die Dachklempnerarbeiten beginnen demnächst. Auch dieses Haus wird wieder mit einer hocheffektiven Luft-Wärmepumpe beheizt – dies garantiert den Bauherren auch zukünftig niedrige Heiz- und Energiekosten und damit viel Einsparpotenzial. Auch die massive Doppelgarage, in welche dann später die Bewohner ihre Autos abstellen werden, ist schon aufgestellt worden, das Haus steht nun insgesamt kurz vor der Fertigstellung und Übergabe. Die Fassade mit der Dämmung ( WDVS ) und der Fassadenanstrich sind nun schon fertiggestellt, auch das Fassadengerüst wird bald abgebaut werden, somit rückt auch der Einzug damit in greifbare Nähe.

Innenausbau

Ein wahres Schmuckstück – die massive Holztreppe aus Buche vom Erdgeschoß ins Obergeschoß, bei Massivbau Kern gehört dies standardmäßig zur Ausstattung aller zweigeschossigen Wohnhäuser. Blick in den Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoß, hier befinden sich der Pufferspeicher der Luft-Wärmepumpe sowie die Anschlüsse der Ver- und Entsorgungsleitungen der einzelnen Medien. Auch beim Innenausbau geht es weiter zügig voran, die Innentüren sind auch schon eingebaut, auch die Malerarbeiten und die Laminatverlegung sind schon fertiggestellt, bald soll hier der Einzug sein. Auch die Fliesenarbeiten im Haus haben nun begonnen, hier im Bild eines der Bäder im Obergeschoß mit dem wandhängenden WC, auch die letzten Ausbauarbeiten gehen somit zügig voran. Das Wohlfühlbad im Obergeschoß, bei Massivbau Kern immer mit Wanne und separater Dusche ( beides standardmäßig aus Acryl ), auch die Badmöbel sind schon aufgebaut.



Weitere Informationen anfragen zurück zur Übersicht