Grundstücksservice und Finanzierungsservice für Ihr Massivhaus bei Bautzen / Lausitz

Bungalow individuell geplant in Niesky

Im östlichen Stadtgebiet von Niesky entsteht in der Straße „Auf dem Sande“, auf einer ruhigen und eingegrünten Baulücke, wieder ein massives Wohlfühlhaus. Hier bauen wir einen individuell geplanten Bungalow mit Ausbaureserve im Dachgeschoß. Bungalows in dieser Größe haben wir schon in den unterschiedlichsten Grundrißvarianten erstellt.

Das Haus bietet auf einer Wohnfläche von ca. 111 m² Platz für die junge Bauherrenfamilie und die beiden Kinder. Im Erdgeschoß ist der offene Wohn- und Küchen-Bereich eingerichtet, vom Flur sind das Wohlfühl-Bad, das Schlafzimmer, die beiden Kinderzimmer, das Gäste-WC und der Hauswirtschaftsraum erreichbar. In das Obergeschoß führt eine gedämmte Bodeneinschubtreppe, dieser Bereich kann später noch ausgebaut werden und dient zwischenzeitlich als Abstellfläche bzw. Ausbaureserve.

Ein Schornstein zum Anschluss eines Kamins und mit einer separaten Frischluftzufuhr von aussen, eine Fussbodenheizung in Verbindung mit einer Luft-Wärmepumpe, ein überdachter und zurückgesetzter Hauseingang, der funktionelle Grundriss, der überdachte Terrassenbereich mit Zugang vom Wohnzimmer und der großzügige Spitzboden werden sicherlich in Zukunft den neuen Eigentümern viel Freude bereiten. Den Baufortschritt können Sie hier auf den nachfolgenden Bildern verfolgen.

Tiefbau

Das Bauschild am Bauplatz in Niesky ist schon aufgestellt, der Bauplatz wurde zwischenzeitlich auch beräumt und baufrei gemacht und auch die Grundstücks- und Bauantragsformalitäten sind erledigt. Jetzt geht’s los – die Baugenehmigung ist bereits erteilt, auch die Finanzierung steht schon, die Tiefbauarbeiten haben vor kurzem begonnen, die Streifenfundamente sind schon fertig betoniert. Der Unterbau für die Bodenplatte ist schon eingebracht, bald wird die Randschalung gestellt, auch die Medienleitungen zur Ver- und Entsorgung des neuen Zuhauses wurden bereits eingebaut. Die Bodenplatte für den massiven Bungalow in Niesky ist fertig betoniert und kann jetzt abbinden und aushärten, danach beginnen dann in wenigen Tagen die Arbeiten am Mauerwerk im Erdgeschoß.

Hochbau

Der Dachstuhl ist gerichtet und schon bald kann Richtfest gefeiert werden – bei Massivbau Kern wird der hochwertige Dachstuhl aus kammergetrocknetem Konstruktions-Vollholz ( KVH ) hergestellt. Hier im Bild der großzügige Spitzboden, zu dem vom Erdgeschoß eine Bodeneinschubtreppe führt, dieser soll dann später durch die Bauherren als Abstellraum bzw. Ausbaureserve genutzt werden. Die Unterspannbahn ist aufgebracht, das Dach ist eingelattet und auch die Dachklempnerarbeiten werden bald beginnen, nun kann es auch mit dem Innenausbau witterungsgeschützt weiter gehen. Die Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten auf dem gesamten Dach des Walmdaches sind nun abgeschlossen, sobald die Witterung es zulässt, beginnen dann in Kürze die Arbeiten an der Fassade.

Innenausbau

Der Innenputz im gesamten Haus ist aufgebracht – er kann jetzt durchtrocknen – die Ausbauarbeiten im Inneren des Hauses gehen entsprechend des Bauzeitenplanes also ohne Pause in die Endphase. Die Kunststoff-Rohrleitungen sind im gesamten Erdgeschoß ausgelegt, dieser Bungalow erhält in allen Wohnräumen eine hochwertige, kostensparende und moderne Fußbodenheizung eingebaut. Der Zement-Estrich ist im gesamten Haus eingebaut, kann nun abbinden und aushärten, dieser kann dann durch die Bauherren mit Fliesen, Laminat, Parkett, Teppich, Korkboden usw. ausgelegt werden. Das Haus steht kurz vor der Übergabe an die Bauherren, neben den Maler- und Tapezierarbeiten hat auch schon die Laminat- und Teppichverlegung, wie hier im Kinderzimmer schön zu sehen, begonnen. Die Fliesenarbeiten ( im Bad, im Gäste-WC, im Flur, in der Küche und im Hauswirtschaftsraum ) und auch die Sanitär-Endmontage sind nun bereits im gesamten Bungalow in Niesky fertiggestellt. Hier im Bild die große Dusche im Wohlfühl-Bad, diese wurde auf Wunsch der Bauherren bodengleich eingefliest, somit neigt sich der Innenausbau auch hier in Niesky schon wieder dem Ende entgegen. Die Fliesenarbeiten sind komplett abgeschlossen, die Montage der Sanitärgegenstände ist beendet, hier im Bild ein Blick in das fast fertige Wohlfühlbad, der beleuchtete Spiegel wird in Kürze eingebaut.



Weitere Informationen anfragen zurück zur Übersicht