Grundstücksservice und Finanzierungsservice für Ihr Massivhaus bei Bautzen / Lausitz

Individuell geplantes EFH in Dresden – Altfranken

Am südwestlichen Stadtrand von Dresden bauen wir hier gemeinsam mit einer jungen Familie in einem kleinen Wohngebiet in Altfranken auf dem letzten noch freien Bauplatz ein modernes Wohlfühlhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und einer Wohnfläche von ca. 109 m².
Der Grundriss entstand auf der Grundlage der individuellen Vorstellungen und Wünsche der Bauherren zu ihrem Bauprojekt nach vielen Planungsgesprächen und in enger Zusammenarbeit mit unserer Architektin – das Haus kann sich sehen lassen.

Neben der zeitlosen Architektur überzeugt das Haus mit modernster Haustechnik, einem funktionellem Grundriss, viel Tageslicht in allen Räumen sowie einem vielseitig nutzbarem Obergeschoss mit einer Schlepp-Gaube.
Durch den durchdachten Grundriss entsteht im gesamten Haus überraschend viel und gut nutzbarer Wohnraum und die Terrassenseite zu den angrenzenden Grundstücken auf der Westseite lässt jede Menge individuellen Freiraum für die Bewohner des Hauses.

Tiefbau

Der Grundstückskaufvertrag ist erledigt, der Bauwerksvertrag ist unterschrieben, der Bauantrag ist eingereicht und auch die Baufinanzierung ist bereits beantragt worden, es kann also bald losgehen. Die Tiefbauarbeiten in Altfranken haben begonnen, der notwendige Bodenaustausch auf Grundlage der Baugrunduntersuchung ist schon erfolgt, im Anschluss werden jetzt die Medienleitungen verlegt. Die Maurerarbeiten im Erdgeschoß haben nun begonnen, die Gebäudeecken sind angelegt, ca. die Hälfte der Schichten aus Kalksandstein sind bereits fertig, bald wird die Betondecke angeliefert.

Hochbau

Das Mauerwerk im Erdgeschoß ist nun fertiggestellt, die Filigran-Decke aus Beton-Fertigteilen ist verlegt und eingeschalt, auch die Bewehrung ist schon ausgelegt, die Decke wird in Kürze betoniert. Die Decke über dem Erdgeschoß ist nun fertig betoniert und kann jetzt abbinden und aushärten, bald schon werden die Arbeiten am Mauerwerk im Obergeschoß beginnen, die Ziegel dafür stehen bereit. Der Dachstuhl ist gerichtet und schon bald kann Richtfest gefeiert werden – bei Massivbau Kern wird der hochwertige Dachstuhl aus kammergetrocknetem Konstruktions-Vollholz ( KVH ) hergestellt. Auch Außen haben bereits die Arbeiten an der Fassadendämmung begonnen, hier ist schon die erste Schicht der 14 cm starken Dämmplatten des Wärmedämm-Verbundsystems ( WDVS ) angebracht. Die Fassade ist fertiggestellt, das Gerüst ist abgebaut, jetzt kommen das Haus und seine Gestaltung voll zur Geltung, somit können die Bauherren nun mit der Gestaltung der Außenanlagen beginnen.

Innenausbau

Das gesamte Wohlfühlhaus wird mit einer hocheffizienten Wärmepumpe beheizt – dies garantiert den Bauherren auch zukünftig niedrige Heiz- und Energiekosten und damit viel Einsparpotenzial. Blick in den Hauswirtschaftsraum im EG, hier befinden sich der Pufferspeicher und die Regeltechnik der Wärmepumpe sowie die Anschlüsse der Ver- und Entsorgungsleitungen der einzelnen Medien. Die Fliesenarbeiten im Wohnzimmer sind bereits fertiggestellt, ebenso im Gäste-WC, im Flur, in der Küche und im Hauswirtschaftsraum im EG, natürlich auch im Bad im Obergeschoß. Hier wird gerade der Blower-Door-Test vom beauftragten Ing.-Büro für Energie- und Bauwerks- Diagnostik, also der Nachweis der Winddichtheit des Gebäudes, durchgeführt und ausgewertet. Die massive Holztreppe vom Erdgeschoss ins Obergeschoss, qualitativ hochwertige Handwerksarbeit, bei Massivbau gehört diese standardmäßig zur Ausstattung aller zweigeschossigen Wohnhäuser. Nun sind auch die letzten Ausbaugewerke, welche die Bauherren in Eigenleistung realisieren, fertig, wie hier im Bild die Maler- und Tapezierarbeiten sowie die Verlegung von Teppich bzw. Laminat. Am Tag der Hausübergabe, nach nur ca. 6 Monaten, werden hier noch die letzten Handgriffe an Finish-Gewerken, wie hier an der Elektroinstallation – vom Elektromeister persönlich – erledigt.



Weitere Informationen anfragen zurück zur Übersicht