Grundstücksservice und Finanzierungsservice für Ihr Massivhaus bei Bautzen / Lausitz

Haus individuell geplant in Löbau

Am Ortsrand eines Ortsteils von Löbau gelegen, bauen wir dieses individuell geplante Massivhaus mit ca. 144 m² Wohnfläche für unsere Bauherren aus Löbau. Das ca. 950 m² große Grundstück liegt direkt am Ortsrand und bietet eine schöne Aussicht ins Lausitzer Bergland. Das Haus hat auf der Gartenseite einen überdachten Terrassenbereich durch eine Dachabschleppung des Satteldachs in diesem Bereich.

Das Haus hat im Erdgeschoß neben der Wohnküche mit Speisekammer, dem Hauswirtschaftsraum, dem Gäste-WC und dem großen Wohnzimmer noch ein separates Arbeitszimmer. Im Obergeschoß, welches über eine halbgewendelte Massivholztreppe zu erreichen ist, befindet sich das Bad, das Elternschlafzimmer, und die drei Kinderzimmer – durch den Kniestock von 1,0 m in diesem Bereich wurde viel Platz und Raum generiert. Die Fussbodenheizung im gesamten Haus in Verbindung mit einer Wärmepumpe sowie der Kamin im Wohnzimmer versprechen zusammen mit der individuellen Grundrissaufteilung in den beiden Wohngeschossen und dem großen Gartengrundstück schon jetzt viel Freude im neuen Zuhause.

Tiefbau

Alle Formalitäten für den Baubeginn, wie der Grundstückskaufvertrag, der Bauwerksvertrag, die Einreichung des Bauantrages und der Baufinanzierung, sind erledigt, es kann also bald losgehen. Die Tiefbauarbeiten in Löbau haben nun begonnen, der notwendige Bodenaustausch auf Grundlage der Baugrunduntersuchung ist schon erfolgt, auch die Streifenfundamente sind bereits betoniert. Die Ver- und Entsorgungsleitungen unter der Bodenplatte sind eingebaut worden, die Bodenplatte ist fertig betoniert, sie kann jetzt abbinden und aushärten, bald beginnen die Maurerarbeiten im EG. Das Mauerwerk im Erdgeschoß ist nun fertiggestellt, die Filigran-Decke aus Beton-Fertigteilen ist verlegt und eingeschalt, auch die Bewehrung ist schon ausgelegt, die Decke wird in Kürze betoniert. Die Decke über dem Erdgeschoß ist nun fertig betoniert und kann jetzt abbinden und aushärten, bald schon werden die Arbeiten am Mauerwerk im Obergeschoß beginnen, die Ziegel dafür stehen bereit.

Hochbau

Die Maurerarbeiten für Giebelspitzen sowie für den Kniestock im Obergeschoß sind nun soweit fertiggestellt, dass in Kürze der Pfetten-Dachstuhl durch die Zimmerleute gestellt werden kann. Der Dachstuhl aus kammergetrocknetem Konstruktions-Vollholz ( KVH ) ist gerichtet und schon bald kann Richtfest gefeiert werden – hier gut zu erkennen die Dachabschleppung auf der Gartenseite. Hier ein Blick in den Spitzboden, durch den hohen Kniestock und die großen Außenmaße des Hauses hat man in diesem Bereich später genügend Kopffreiheit und damit hier viele Nutzungsmöglichkeiten. Die Wärmedämmung ( hier noch ohne der Dampfbremsfolie ) im Bereich der Decke und Schräge im Obergeschoß ist eingebaut, diese Bereiche werden dann später mit Gipskartonplatten verkleidet. Die Dachdecker- und Klempnerarbeiten auf dem Dach sind abgeschlossen, das Dachflächenfenster und das Dachausstiegsfenster sind eingebaut und auch der Schornsteinkopf ist bereits verkleidet.

Innenausbau

Der Innenputz im gesamten Haus ist jetzt aufgebracht und kann jetzt durchtrocknen – die folgenden Ausbauarbeiten gehen weiter zügig voran, jetzt wird bald die Fußbodenheizung ausgelegt. Die Ausbaugewerke haben noch jede Menge im Haus zu tun, hier im Bild wird gerade das Bad im Obergeschoß installiert, in wenigen Wochen kann dann der Fliesenleger mit seiner Arbeit loslegen. Das Rohrleitungs-System ist im kompletten Haus, also im Erd- und Obergeschoß, ausgelegt, dieses Massivhaus erhält in allen Wohnräumen eine hochwertige und energieeffiziente Fußbodenheizung. Die Fliesenarbeiten sind komplett abgeschlossen, die Montage der Sanitärgegenstände ist beendet, hier im Bild das Gäste-WC im Erdgeschoß, der Innenausbau neigt sich damit dem Ende entgegen. Die Ausbaugewerke stehen jetzt kurz vor dem Abschluss, sowohl die Maler- und Tapezierarbeiten als auch die Laminat-Verlegearbeiten haben begonnen, denn schon bald steht der Umzug vor der Tür.



Weitere Informationen anfragen zurück zur Übersicht